#36 Sich mit anderen vergleichen ist echt ein Killer

Peri Soylu Kommentar

Sich mit anderen vergleichen ist etwas, was wir von klein auf gelernt haben. Bereits in der Schule z.B. — bedingt durch unser Notensystem — wird uns vermittelt, dass Vergleiche und Konkurrenzdenken vollkommen okay sind. Warum es nötig ist, ein solches Notensystem als förderlich zu empfinden, verstehe ich nicht. Wenn ich mich an meine Schulzeit zurückerinnere, dann kann ich aus meiner …

#35 Was ist die Liebe? (Ein Kurs in Wundern)

Peri Soylu Kommentar

„Die liebevollen Gedanken, die dein Geist in dieser Welt wahrnimmt, sind die einzige Wirklichkeit der Welt.“ – Ein Kurs in Wundern Letzte Woche habe ich viel über die Liebe und ihre wahre Bedeutung im Textbuch von „Ein Kurs in Wundern“ gelesen. Jeder, der das Werk schon einmal in der Hand gehabt hat, weiß wahrscheinlich, dass es generell aus drei Teilen …

#34 Deine wahre Natur vs. dein Ego

Peri Soylu Kommentar

„Möchtest du Geisel des Ego oder Gastgeber GOTTES sein?“ — Ein Kurs in Wundern, Textbuch Heute geht es um unsere wahre Natur und unser Ego. Denn aus meiner Sicht sind das die zwei Bewusstseinsebenen, die uns in unserer menschlichen Erfahrung ausmachen. Die eine Ebene ist wahr und die andere eine Illusion. Ein Kurs in Wundern bringt mich immer wieder dazu, …

#33 Das Gesetz der Anziehung verstehen und anwenden

Peri Soylu Kommentar

Vor Kurzem hat mich jemand gefragt, wie ich über das Gesetz der Anziehung denke. Und das habe ich mal als Anlass genommen und will in dieser Episode näher darauf eingehen, wie ich das Gesetz der Anziehung verstehe. Eines vorab: Ich bin nicht hier, um jemanden von meiner Meinung zu überzeugen. Ich kann immer nur das mit euch teilen, was in …

#32 Unsere Top Ausreden, um nicht zu meditieren

Peri Soylu Kommentar

“Alle Probleme der Menschheit entstammen der Unfähigkeit des Menschen, in Stille allein in einem Raum zu sitzen.“ Blaise Pascal Ich kenne sie alle. Alle Ausreden, die ein Mensch haben kann, um nicht zu meditieren. Warum? Weil ich sie auch alle genutzt habe, bis ich es nicht mehr getan habe. Eines vorab: Ich will mit dem Inhalt dieser Episode niemanden verurteilen. Im Gegenteil, ich …

#31 Warum Kontrolle keine gute Idee ist

Peri Soylu Kommentar

„Versuche, ein weißes Blatt Papier zu sein. Sei ein Fleckchen Erde, auf dem nichts wächst, aber etwas gepflanzt werden könnte, vielleicht ein Same des Absoluten.“ — Rumi In der heutigen happycoollove Podcast Episode habe ich mal wieder einen radikalen Ansatz für dich: Erlaube dem Leben, dass es sich natürlich entfalten kann. Denn jedes Mal, wenn du dich an Dinge, Konzepte und …

#30 Glücklichsein hinterlässt Spuren (Teil 2)

Peri Soylu Kommentar

Meditation ist nicht kompliziert, versprochen. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst, steht in meinem neuen E-Book. Jetzt auf Amazon. In der letzten Episode habe ich darüber berichtet, wie ich auf die Idee gekommen bin, verstehen zu wollen, was ein sinnvolles und gutes Leben überhaupt ausmacht. Was machten wahrhaft glückliche Menschen anders als ich? Ich wollte …

#29 Glücklichsein hinterlässt Spuren (Teil 1)

Peri Soylu Kommentar

Meditation ist nicht kompliziert, versprochen. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst, steht in meinem neuen E-Book. Jetzt auf Amazon. „Es gibt kein Weg zum Glücklichsein. Glücklichsein ist der Weg.“ – Buddha Ich erinnere mich noch gut an diesen Moment in meinem Leben, wo mir schmerzlich bewusst geworden ist, dass das Leben — so wie ich …

#28 Talent ist gut, Durchhaltevermögen ist alles

Peri Soylu Kommentar

„If at first you don’t succeed, dust yourself off and try again.“ — Aaliyah  In der heutigen Podcast Episode hinterfrage ich, was einen Anfänger von einem Meister unterscheidet. Wie werden wir gut und später dann vielleicht auch außergewöhnlich auf einem Gebiet? Meine Antwort lautet: Talent allein reicht nicht aus. Denn nicht Talent, sondern Durchhaltevermögen macht den großen Unterschied. Um wirklich Außergewöhnliches zu …

#27: Wie du richtig gute Entscheidungen triffst (EKIW)

Peri Soylu Kommentar

Heute geht es um das Thema gute Entscheidungen. Letzte Woche wurde ich gefragt, ob es eine Regel gibt, wer wen Anspricht: Die Frau den Mann oder andersherum? Welche Entscheidung ist in diesem Zusammenhang denn jetzt die Richtige?  Das hat mich dazu gebracht, über diese Frage wirklich mal nachzudenken. Darüber hinaus habe ich diese Frage als Anlass genommen, mich für dich …

#26 Jakobsweg: Top Five Erkenntnisse fürs Leben

Peri Soylu Kommentar

— für Mana, Nina, Marta, Rob, Mischa und alle wundervollen Menschen, die ich 2012 auf dem Camino getroffen habe: danke <3 — In den letzten Tagen habe ich mit einigen Personen gesprochen, die auch schon mal den Jakobsweg gegangen sind. Ich habe das mal als Zeichen aufgefasst, mich für dich an meine Zeit auf dem Camino zu erinnern. Ich glaube, …

#25: Wunder sind dein Anrecht

Peri Soylu Kommentar

„Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach, alle Schranken in dir selbst zu suchen und zu finden, die du gegen sie erbaut hast.“ — Ein Kurs in Wundern Wunder sind dein Anrecht, aber um sie zu empfangen musst du dein Herz öffnen. Ein verschlossenes Herz äußert sich zum Beispiel darin, dass wir solche Angst davor haben, abgelehnt …

#24: Archetypen – die universellen Muster deines Lebens

Peri Soylu Kommentar

Aktuell lese ich das Buch „Sacred Contracts“ von Caroline Myss. Myss ist Amerikanerin, seit mehreren Jahrzehnten intuitive Heilerin und hat verschiedene Bücher geschrieben darüber, wie wir Menschen heilen und wachsen sowie unsere Bestimmung klarer erkennen können. Ich konnte bei Amazon leider keine deutsche Ausgabe des Buches finden, möchte aber sehr gern heute über das Thema Archetypen sprechen. Denn das ist …

#23: Meditieren, Ursache und Wirkung

Peri Soylu Kommentar

Neulich habe ich mit meiner Freundin Grace übers Meditieren sowie über Ursache und Wirkung gesprochen. Grace ist nicht nur meine Freundin, sondern auch mein Accountability Partner. D.h. wir motivieren uns gegenseitig und haben eine Verantwortung dem anderen gegenüber, angefangene Projekte auch wirklich abzuschließen.  Ich bin ganz dankbar, dass ich Grace habe. Denn sie ist genau das, was ich mir auf meiner Reise wünschen …

#22: Unsere Angst vor dem Tod ist unnötig

Peri Soylu Kommentar

— Für Stefan — Letzte Woche hat mich ein alter Freund angerufen, um mir mitzuteilen, dass ein gemeinsamer Bekannter verstorben war. Er war ganz plötzlich — ohne jede Vorwarnung — von uns gegangen. Kaum älter als wir beide.  Ich habe keine Angst vor dem Tod. Aber ich mag dieses Lebens sehr. Deshalb hab ich darüber nachgedacht, wie unverhofft schnell diese …