#22: Unsere Angst vor dem Tod ist unnötig

Peri Kommentar

— Für Stefan — Letzte Woche hat mich ein alter Freund angerufen, um mir mitzuteilen, dass ein gemeinsamer Bekannter verstorben war. Er war ganz plötzlich — ohne jede Vorwarnung — von uns gegangen. Kaum älter als wir beide.  Ich habe keine Angst vor dem Tod. Aber ich mag dieses Lebens sehr. Deshalb hab ich darüber nachgedacht, wie unverhofft schnell diese …

#21: Weniger Erwartungen (Ego), mehr Wertschätzung

Peri Kommentar

Oft haben wir schon ganz schön viele Erwartungen an uns, an andere Menschen, an Situationen oder aber auch an Ergebnisse. Wann bist du das letzte Mal so völlig ergebnisoffen an Dinge und Menschen herangegangen?   In genug Situationen stolpern wir über unsere eigenen — oft auch sehr hohen — Erwartungen, wie andere zu sein haben, wie es ausgehen soll, was …

#20: Du bist genug

Peri Kommentar

„Jetzt wertvoll. Nicht wenn. Nicht zu einem späteren Zeitpunkt. Du bist es wert, dich geliebt und dich dazugehörig zu fühlen. Genau in dieser Minute. Genau wie du bist.“ — Brené Brown Du bist genug. Das sollten wir uns jeden Tag als Mantra aufsagen, bevor wir aus der Haustür gehen und unseren Tag beginnen. Am besten erinnern wir uns jede Stunde, …

#19: Lebensweisheit für ein erfülltes Leben (Steve Jobs)

Peri Kommentar

Heute schaue ich auf eine Lebensweisheit, die Steve Jobs mit den Absolventen der Stanford University des Jahres 2005 geteilt hat. Jobs hat damals in seiner Rede gesagt, dass wir die Punkte unseres Lebens immer erst im Nachhinein miteinander verbinden können. Wir können nur rückblickend Sinn aus vielen Dingen machen, die in unserem Leben passieren: „Man kann die Punkte nicht verbinden, …

#18 Kein Plan ohne Hoffnung wird funktionieren

Peri Kommentar

In den heutigen Zeiten, Hoffnung zu haben fällt manchmal — verständlicherweise — etwas schwer. Wenn du dich in der Welt so umsiehst und deutlich wird, zu welch extremen Taten wir Menschen fähig sind, weil wir unbedingt recht behalten wollen oder dass Kinder verhungern, obwohl es genug zu Nahrung gibt für alle. Oder dass Geld in unserem kapitalistischen Wirtschaftssystem oft wichtiger …

#17 Geduld ist natürlich für die, die vertrauen

Peri Kommentar

Vor kurzem habe ich schon einmal darüber berichtet, dass mir Antworten und Klarheit oft in einer Yogastunde kommen. Denn durch meine Yogapraxis entsteht ein Einklang von Körper, Geist und Seele. Dieser Einklang sorgt bei mir dafür, dass ich Dinge aus einer höheren Perspektive betrachten kann.  Yoga bringt das, was bei uns im Alltag aus der Bahn geworfen wird, sanft wieder …

#16 Deinen Lebensweg gehen: Der Alchimist (Paulo Coelho)

Peri Kommentar

Wir alle haben einen persönlichen Lebensweg In der heutigen Podcast Episode spreche ich mit euch über das Buch „Der Alchimist“ von Paulo Coelho. Der Alchimist ist für mich das Symbol für den Beginn meiner Reise, nach mehr Ausschau zu halten. Damals hatte ich viele große Fragen auf die ich Antwort wollte. Fragen wie, „Gibt es eine Bestimmung für uns alle?“, „Was ist …

#15 Die Macht der Gedanken

Peri Kommentar

Deine Gedanken sind machtvoll Bist du dir dessen bewusst, was du im Laufe eines Tages so alles denkst? Denn es ist nicht egal, was du denkst. Deine Gedanken haben Macht zu erschaffen. Jeder Gedanke kreiert Form auf irgendeiner Ebene deines Lebens. Die Macht der Gedanken kann dich in eine Hölle der schlimmsten Kategorie versetzen. Denn um in einer Hölle zu …

#14 Freier Wille und Ein Kurs in Wundern

Peri Kommentar

Freier Wille und Freiheit reflektiert mit Hilfe von Ein Kurs in Wundern Gibt es einen freien Willen des Menschen? Wenn ja, welche Verantwortung bringt diese Freiheit mit sich? Wie kann uns Ein Kurs in Wundern helfen, das Prinzip „freier Wille“ zu verstehen und Sinn daraus zu machen? Diesen Fragen gehe ich mit der heutigen Podcast Episode #14 auf den Grund. …

#13 Verschwende niemals Lebenskrisen

Peri Kommentar

Lebenskrisen sind Teil der menschlichen Erfahrung Ich werde nicht müde, es immer wieder zu erwähnen: Schmerz, Leid – auch das Label Depression – und Lebenskrisen sowie Scheitern sind Teil unserer Erfahrung im menschlichen Körper. Das Problem ist nicht, dass diese Phasen in einem menschlichen Leben nicht dazugehören. Das Problem ist, dass wir verlernt haben, gut und konstruktiv mit solchen Transformationsprozessen umzugehen. …