Peri Soylu, Meditation, Ein Kurs in Wundern, happycoollovede, Life Coaching

Ein Kurs in Wundern: Lass mich immer einmal öfter aufstehen als ich falle

Peri Soylu A Course in Miracles, ACIM, Ein Kurs in Wundern, Gott, Güte, inner peace, Liebe Kommentar

Für mich stellt sich die Frage gar nicht mehr, ob oder warum meditieren? Ich tue es einfach – wie ich meine Zähne mehrmals am Tag putze und das Warum nicht hinterfrage. Denn ich bin — seitdem ich jeden Tag meine Lektion im Übungsbuch in „Ein Kurs in Wundern“ lese und jeden Morgen meditiere — mit Sicherheit über die ein oder …

Yoga, Leben, happycoollove, Peri Soylu, Life Coach, Hamburg

Yoga ist wie das Leben

Peri Soylu Güte, Leben, Relax, Vertrauen, Yoga Kommentar

Am vergangen Freitagabend — als sich Hamburg wegen des G20-Gipfels in einer Art unwirklichem Zustand befand — wusste ich nur noch eine Sache mit mir anzufangen: zum Yoga gehen. Dem schönen Wetter und dem surrealen Zustand — in dem sich unsere Stadt befand — geschuldet, hatten sich auch nur sehr wenige andere Yogis im Yogastudio eingefunden. 40 Grad, 90 Minuten: …

wertvoll, Wert, Glück, bedingungslos, worthy

Du bist bedingungslos wertvoll

Peri Soylu Gott, Güte, Herz, Liebe, Love, Perfektionist, Vertrauen Kommentar

Wann genau es mir aufgefallen ist, dass ich meinen Wert davon abhängig machte, wie ich aussehe und wie ich im Vergleich zu anderen materiell abschneide, weiß ich nicht mehr. Aber das Gute ist, dass ich das Muster irgendwann erkannt habe. Wenn du ein Muster erkennst ,ist es immer der erste Schritt, etwas Wiederkehrendes, was dir nicht mehr dienlich ist, verändern …

Vergebung, was ist Vergebung, radikale Vergebung, Hier und Jetzt, Gegenwart

Vergebung

Peri Soylu A Course in Miracles, ACIM, Gott, Güte, Liebe, Vergebung, Verzeihen, Wunder Kommentar

Was bedeutet Vergebung eigentlich? Wie vergebe ich? Können wir eigentlich wirklich vergeben? Können wir wirklich alles vergeben oder gibt es Dinge, die du einfach nicht vergeben kannst? Üblicherweise denken wir, dass Vergebung circa so funktioniert: Jemand hat uns aus unserer Sicht Unrecht getan. Wir — voller Gnade und Weitsicht — vergeben dieser Person ihre Tat und demonstieren damit Größe. Wir …