Wut oder Wunder, Wunder, Wut, Ein Kurs in Wundern, happycoollove Podcast, Peri Soylu, Life Coaching, Hamburg

#44 Wut oder Wunder: Ärgerst du dich noch oder lebst du schon?

Peri Soylu Kommentar

#44 Wut oder Wunder: Ärgerst du dich noch oder lebst du schon?

 
 
00:00 / 28:18
 
1X
 

Laut „Ein Kurs in Wundern“ haben wir immer —  in jeder Situation, die uns herausfordert — die Entscheidung zu treffen, ob wir Wut oder Wunder wählen.

Ich weiß, dass ich in letzter Zeit im happycoollove Podcast oft die Begebenheiten, die uns im Leben widerfahren, mit Hilfe von „Ein Kurs in Wundern“ zu verstehen versuche. Warum? Erstens bin ich eine Schülerin von „Ein Kurs in Wundern“ und zweitens, weil der Kurs für mich eine gute Grundlage ist, die Welt neu wahrzunehmen. Ein Perspektivwechsel ist das, was uns hilft über Dinge hinauszuwachsen. Der Kurs bietet dir solch einen Wechsel deiner Perspektive — immer und immer wieder. Um ganz ehrlich zu sein, lernen wir — mit Hilfe vom Kurs —  die Welt wieder so wahrzunehmen, wie sie in Wirklichkeit ist. 

In der heutigen Episode geht es darum, was wir tun können, wenn wir auf menschlicher Ebene einer Person gegenüberstehen, die uns wütend macht bzw. uns verärgert. Wählen wir, in unserer Wut zu verweilen oder sind wir willens, unsere Perspektive zu verändern, damit Frieden zu einer reellen Möglichkeit für uns wird? 

Wut oder Wunder…

Der Kurs redet oft von Groll. Groll steht für jeden lieblosen Gedanken — also alle Gedanken, die in Richtung Urteil, Angst, Ärger, Angriff, Verteidigung etc. gehen und die du gegen dich oder andere Menschen hältst.

Ein Wunder ist eine Verschiebung deiner Gedanken in Richtung eines liebevollen Denksystems. Warum ist das so wichtig, dass wir unseren Ärger bzw. unsere Wut aufgeben? Wieso solltest du dein Bewusstsein darauf trainieren, dass du bereit bist, Wunder zu sehen? Weil alle Groll-Gedanken uns die Sicht auf unsere wahre Natur nehmen. 

Ja, Menschen machen Fehler. Du machst Fehler. Aber wenn wir nur auf dieser Ebene des Fehlers wahrnehmen, dann sehen wir im absoluten Sinne nichts. Die Aufgabe ist, über diese menschliche Hülle hinaus, wieder zu verstehen, dass wir mehr sind. Und du kannst nur anerkennen, dass du mehr bist, wenn du dieses „Mehr“ in einer anderen Person zuerst wieder erkennst. 

Wir lernen also, unsere Welt zu re-interpretieren. Der Kurs sagt u.a. dazu: „Wahrnehmung wird durch Projektion erzeugt. Die Welt, die du siehst, ist das, was du ihr gegeben hast, nicht mehr als das.“ Wenn wir sagen, dass unsere Wahrnehmung nicht mehr auf Angst beruhen soll, sondern auf Liebe, verschieben wir auf der Ebene der Ursache (unsere Gedanken und Überzeugungen). Die Wirkung passt sich dann deinen neuen Gedanken und Überzeugungen an. Der Kurs sagt, dass du dich mit den Gesetzmäßigkeiten der Welt identifizieren wirst, an die du glaubst. Entweder glaubst du an dein Ego oder an die Gesetze der LIEBE (GOTT). Es gibt kein dazwischen und keinen Kompromiss. 

NEU: MEIN E-BOOK "MEDITATION FÜR ANFÄNGER"

Meditation ist nicht kompliziert, versprochen. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst, steht in meinem neuen E-Book. Jetzt auf Amazon.

Wunder sind unsere Lebensaufgabe

Zudem gehe ich in der heutigen happycoollove Podcast-Folge darauf ein, dass es mit Wundern so sein sollte, wie mit allen Dingen, denen wir wirklich eine Priorität in unserem Leben einräumen. Wir geben uns größte Mühe und sind bereit, die Dinge, die wir als sehr wichtig empfinden, sehr regelmäßig zu betreiben. Wie in diesem happycoollove Blogpost schon erwähnt, wundere ich mich manchmal, wie wenig Priorität wir unserem inneren Frieden geben.

Wir denken zu oft, dass es da noch etwas Besseres zu tun gibt, als dass wir uns der Energie widmen, mit der wir Dinge tun. Dennoch ist alles, was wir tun durchdrungen von der Energie, mit der wir Dinge tun. Wie gesagt, wir verdrehen oft Ursache und Wirkung. Aber mehr dazu gibt es in Episode #44 zu hören. Viele gute Aha-Momente mit der heutigen Folge! Lass mich gern wissen, wie sie dir gefallen hat. Danke — auch für dein Licht! 

Sei das Licht
Peri

Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, SpotifyStitcherAndroid oder Podcast.de

P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen?

Dann lass uns sprechen!

Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!

P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
Deine Peri

Bemerkungen 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.