#5 Scheitern als Chance sehen

Peri Soylu Kommentar

happycoollove Podcast: Dein Podcast für mehr Lebenssinn, Bewusstsein und Klarheit
happycoollove Podcast: Dein Podcast für mehr Lebenssinn, Bewusstsein und Klarheit
#5 Scheitern als Chance sehen
/
Wie du Misserfolge als Lernerfahrung annehmen kannst

Was wäre, wenn wir Scheitern nicht als Makel, sondern Scheitern als Chance sehen könnten? In dieser Episode geht es darum, wie wir Scheitern als Lernerfahrung annehmen können. Denn wann lernen wir denn überhaupt in unserem Leben? Wenn alles glatt läuft oder wenn wir einen Misserfolg haben? Ich bin dafür, dass wir Scheitern nicht als Scheitern ansehen.  Es  ist lediglich der Moment, in dem wir erkennen, dass etwas nicht funktioniert hat. Das Leben sagt einfach: “Probiere etwas anderes aus.”

Wenn Dinge zusammenbrechen, kann auch etwas ganz wunderbares passieren. Wir werden im Prozess des Verarbeitens gütiger, mutiger, liebevoller, demütiger, bescheidener, lebendiger, entwickeln mehr Ausdauer und Wertschätzung für uns, unsere Mitmenschen und unser Leben. All das kann dir passieren, wenn du einen Fehler machst und 100% Verantwortung für dein Leben übernimmst.
[tweetshare tweet=”Scheitern kann dein größter Lehrer sein, wenn du diese Möglichkeit zulässt. ” username=”qAl(Nll5byv!Se1QSq2iX8UqYHrp6pcr:1:1″]
Natürlich tut es auch erst einmal weh zu scheitern. Klar ist es eine Enttäuschung, wenn etwas, woran man lange gearbeitet hat, dann doch nicht klappt. Es ist schmerzhaft, wenn jemand dir für einen Fehler nicht verzeihen kann. Wenn du bemerkst, dass die Beziehung, von der du dachtest, sie würde für immer halten, nicht für immer hält, dann ist es ganz natürlich Trauer zu verspüren. Dennoch: Wenn du stolperst, kannst du über den Schmerz hinaus auch so viel lernen. Joseph Campbell hat über das Stolpern gesagt: “Wo du stolperst, liegt dein Schatz.” Denn Scheitern kann dann auch dein größter Lehrer sein, wenn du diese Möglichkeit zulässt.
Autoren & Bücher, die ich im Podcast erwähnt habe:
Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, StitcherAndroid oder Podcast.de
Erreiche dein nächstes Level

Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Rennst du auch immer wieder gegen die gleichen inneren Mauern und möchtest verstehen, warum das so ist und wie du das verändern kannst? Denkst du darüber nach, dich coachen zu lassen?

Dann lass uns sprechen!

Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Erstgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält und finden zusammen erste Lösungsansätze. Ich freue mich auf dich! Deine Peri

 

Bemerkungen 4

  1. Danke für die aufbauenden Worte. Immer wieder aufzustehen und Hoffnung zu haben ist manchmal schwer. Aber solange es Hoffnung und ein Ziel gibt lohnt es sich glaube ich. Und sei es, dass das Ziel ist, die kleinen Dinge im Leben zu genießen.

    1. Post
      Author

      Liebe Teresa, sehr gern geschehen. Danke dir für deine Gedanken, die du hier teilst. Ich denke auch, dass Hoffnung zu haben eine wunderbare Eigenschaft ist, die wir uns nicht nehmen lassen sollten – Wo Leben ist, ist auch immer Hoffnung oder wo Hoffnung ist, dort ist auch immer Leben. 😉

  2. Liebe Peri … oder sollte ich besser schreiben “Lieber Bruder …”

    Habe mal angefangen, von vorn weg Deine Podcasts zu hören … und eben fällt mir auf, dass Du davon sprichst, dass Du Dich als ‘ganzer Mensch’ zeigen willst, um glücklich zu sein. Das stimmt! … und wenn ich selbst nicht auf dem ersten Arbeitsmarkt immer wieder “gescheitert” wäre, hätte ich sicherlich nicht Das Ermutigungs-Zentrum Deutschland ins Leben rufen können … frei nach dem Motto eines Mental-Trainer-Dinosauriers (Kurt Tepperwein): Vom Beruf über die Berufung … zur Erfüllung … denn das Zentrum (es ist ein Ehrenamt, bei dem Mensch für Menschen da sind, ganz einfach da sind!) ist für mich eine solche 😉 Ich selbst bin im Erstberuf Landschaftsgärtner (Beruf), im Zweitberuf staatl. anerk. Logopäde (Berufung) und habe seit 40 Jahren eine sehr liebevolle und achtsame Affinität zu Philosophie, Psychologie und Spiritualität (deswegen hat der Kurs ja auch 2016 bei mir so krass eingeschlagen )… Nun denn, nachdem ich diesen Beitrag hörte, fragte ich mich: Warum würzt Peri diese kluge Theorie in geschliffener Semantik nicht mit einer satten Portion Selbstkundgabe … ? Wir wissen doch seit Friedemann Schultz von Thun, dass eine Nachricht immer 4 Seiten hat, nämlich Sachinhalt, Beziehungsangebot, Appell und … Du weißt schon! Ich drück Dich mal ganz lieb … und freue mich jetzt schon zu erfahren, welches “Scheitern” ganz konkret in Deinem Leben die Mega-Chance in sich barg … und WIE?!!! … Dein Martin aus Schwerte/R.

    1. Post
      Author

      Moin Martin,

      Hut ab, dass du ganz von Vorne mit dem Podcast beginnst. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, was genau ich vor über vier Jahren in dieser Folge erzähle. Die Folgen sind meist aus dem Moment heraus entstanden. Ich habe keine Strategie, keinen ausgetüftelten Plan, sondern nur Inspiration, das festzuhalten, was grad in jedem/jenem Moment sich mir zeigt und festgehalten werden will.

      Lieber Gruß
      Peri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert