#34 Deine wahre Natur vs. dein Ego

Peri Soylu Kommentar

#34 Deine wahre Natur vs. dein Ego

 
 
00:00 / 18:33
 
1X
 

„Möchtest du Geisel des Ego oder Gastgeber GOTTES sein?“Ein Kurs in Wundern, Textbuch

Heute geht es um unsere wahre Natur und unser Ego. Denn aus meiner Sicht sind das die zwei Bewusstseinsebenen, die uns in unserer menschlichen Erfahrung ausmachen. Die eine Ebene ist wahr und die andere eine Illusion.

Ein Kurs in Wundern bringt mich immer wieder dazu, mich zu reflektieren, mich an unsere wahre Natur zu erinnern und still zu werden. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich habe vor einiger Zeit mal gelesen, dass GOTT für den Bewusstseinszustand von bedingungsloser Liebe steht. Für mich kommt es dem, was ich als GOTT erfahre sehr nahe. Da ich denke, dass dieser Zustand von bedingungsloser Liebe unsere wahre Natur ist, habe ich für heute das obige Zitat aus ein Kurs in Wundern als Einstieg gewählt. Denn es geht im absoluten Sinne genau darum: Möchten wir Gefangene unserer Illusionen sein oder lieber im Bewusstsein unserer wahren Natur. Das ist die einzige Wahl, die wir immer wieder treffen.

NEU: MEIN E-BOOK "MEDITATION FÜR ANFÄNGER"

Meditation ist nicht kompliziert, versprochen. Alles, was du für deinen sanften Einstieg in die Meditation benötigst, steht in meinem neuen E-Book. Jetzt auf Amazon.

Verstand und Herz

In der heutigen Episode spreche ich darüber, welchen Weg eine Erkenntnis geht. Meist beginnt eine Erkenntnis als eine Theorie in unserem Kopf (Verstand) bevor wir sie — durch konstantes Praktizieren — zu etwas Gelebten werden lassen.

Mental etwas zu erfassen heißt für mich noch lange nicht, dass ich diese Erkenntnis in meinem Herzen bewusst zulassen kann.  Dass eine wichtige Erkenntnis erst einmal in unser Herz sacken muss, damit wir sie wirklich leben können, frustriert uns manchmal. Es heißt für mich auch nicht, dass ich — weil ich einmal eine Erkenntnis gewonnen habe — mich für immer und in jedem Augenblick daran erinnere, dass diese Erkenntnis nun zu meinem Repertoire gehört, mit dem ich Probleme angehen kann. 

Ich falle in alte Verhaltensmuster zurück, bis ich es dann irgendwann nicht mehr tue. Das ist kein Grund, mich dafür zu kritisieren. Sondern ein Grund, mich immer wieder daran zu erinnern, was es bei mir noch für Überzeugungen gibt, die meinem inneren Frieden und meiner wahren Natur derzeit immer noch im Weg stehen. Meine einzige Möglichkeit ist, mich immer wieder an meine wahre Natur und an wichtige Erkenntnisse zu erinnern so gut ich kann.

Wahrheit lässt sich nur erfahren

Man kann Wahrheit schlecht beschreiben. Sie lässt sich am besten erfahren. So ist es auch mit der Erkenntnis, dass ich nicht mein Ego bin und mein Körper nicht meine ultimative Realität. Byron Katie sagt oft: „Wir sind Liebe. Da ist nichts, was wir dagegen tun können.“ 

Wir sind Liebe (wahre Natur). Alles andere ist eine Illusion (Ego). 

Dennoch denke ich nicht, dass wir uns selbst fertig machen müssen, wenn wir nicht in der Lage sind, uns dauerhaft in diesem liebevollen Bewusstseinszustand zu halten. Wie wir am besten mit unseren Rückfällen umgehen und wie das alles mit unserem Ego zusammenhängt, erfahrt ihr heute im der neuesten Episode vom happycoollove Podcast.

Sei das Licht
Peri

Abonniere jetzt den happycoollove Podcast und erhalte automatisch die neuste Folge: iTunes, SpotifyStitcherAndroid oder Podcast.de

P.S. Gibt es auch etwas in deinem Leben, worüber du hinauswachsen möchtest? Denkst du darüber nach, dich individuell coachen zu lassen?

Dann lass uns sprechen!

Such dir deinen Termin für ein 30-minütiges Beratungsgespräch aus und wir reden unverbindlich über die Grenze, die dich derzeit am meisten zurückhält. Ich freue mich auf dich!

P.P.S. Sharing is caring: Dieser Post ist mit viel Liebe und Herzblut entstanden. Wenn er dich inspiriert hat, dann teile deine Aha-Erlebnisse, hinterlass mir ein Kommentar oder like diesen Artikel. Danke.
Deine Peri

Bemerkungen 4

  1. Das ist ein unglaublich wundervoller Podcast! Tut einfach gut! Und, Peri, Du musst Dich für gar nichts rechtfertigen. Wenn man etwas tut, gibt es immer Leute, die es mögen und solche, die es nicht gut finden. Für mich ist Deine Arbeit eine absolute Bereicherung! Und für so viele andere auch!

    1. Post
      Author

      Liebe Katharina,

      vielen Dank für deine wunderschönen und sehr motivierenden Worte, die mich sehr berührt haben. Du hast so recht, dass wir nicht jedem mit dem, was wir tun gefallen können. Es ist gut, sich genau daran zu erinnern, immer sein Bestes zu geben und dann einfach dranzubleiben. 😉 Danke dir so sehr für dein Licht und liebster Gruß Peri

    1. Post
      Author

      Hi liebe Patricia,

      wie schön! Schau dich sehr gern um. Wünsche dir ganz viel Freude und gute Aha-Momente mit der Seite. Lass mich wissen, wenn ich dir eine Frage beantworten kann! Danke für deine Nachricht und liebe Grüße Peri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.